Unsere Dritte schlägt Rot Weiß Essen

Unsere Dritte schlägt Rot Weiß Essen

3. Herren 05.12.2018

SV 1920 Teutonia Überruhr e.V. III. – Rot-Weiss Essen e.V. II. 4:2 (1:1)

Was heißt RWE? Rot-Weiss Essen, okay!


Leider leider für Bergeborbecker kein schöner Sonntag (02.12.): die großen holen sich in am Zoo in Wuppertal ein kleines Schläppchen (ups, 3:0 verloren) und die Zwote gegen uns:

SV 1920 Teutonia Überruhr e.V. III. – Rot-Weiss Essen e.V. II. 4:2 (1:1)

Nur kurz nach dem Anstoß traf RWE bei schönstem Fußballwetter (10°C, Nieselregel, böiger Wind) zum 0:1-Spielstand, der die Teutonen erst einmal ordentlich aufweckte. Es wurde es sehr mittelfeldlastiges Spiel mit leicht größeren Spielanteilen der Überruhrer, doch ohne ein Tor zu erzielen – oder auch, um ehrlich zu sein, in die Nähe des gegnerischen Tors zu gelangen. Hinzu kam die starke Leistung des Gäste-Keepers, der die einzelnen Schüsse auch noch souverän zu parieren wusste.

Es war für TTÜ ein Spiel wie eine leere Zahnpasta-Tube: man drückt, doch es kam nichts heraus.
Bis zur 44. Minute dann: Unser Aushilfsstürmer Marco wurde im 16er gefoult und es gab Elfmeter. Jona nahm sich den Ball und netze ihn gelassen gegen die Sprungrichtung des Torwarts ein – das wertvolle 1:1 vor der Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit begann leider wieder suboptimal für die coolen Boyz aus der Vorstadt: RWE legte wieder nach um schoss das 1:2. Doch lange hatte der Spielstand keinen Bestand: die nun stark aufspielenden Teutonen spielten über rechts nach vorne, brachten den Ball in die Mitte und Muparcel (Die Kombination aus MuPa und Marcel ist lustig, clever und smart, oder?) ins Tor: 2:2-Ausgleich (62.)! Nur acht Minuten später – wieder über rechts – fällt das 3:2 (70.) durch unsere Verstärkung Marco. Mit einem langen Ball auf die rechte Seite und einem Uppsala in die Mitte muss Überruhr den Ball nur noch über die Linie schieben. Den Endstand perfekt machte erneut Muparcel: 4:2 (76.) nach einer Ecke jagte er das Leder in die Maschen! Die Überruhrer ließen sich bis zum Ende nicht mehr die Butter vom Brot wegnehmen und gewannen das auch dann richtig schön und toll.🥪

Aufstellung:
Philipp – Mario, P, Tim, Kolja, Jonas – Marcel, Jona, Hussein, Steffen – Marco

Bank:
Fabian sowie die zahlreichen Kranken und Verletzten🤒🤕🤧

Nächste Woche starten wir dann bereits gegen den Tabellenführer SV Borbeck 1893/09 II in die Rückrunde. Anstoß ist am 09.12. um 11 Uhr an unserem Platz!

In die Winterpause kriechend,


Eure Dritte✌😘

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.