Bittere, knappe Niederlage in Kray

Bittere, knappe Niederlage in Kray

3. Herren 03.10.2017

Bei schönstem Fußballwetter waren wir heute zu Gast in der KrayArena an der Buderusstr.; obwohl die Ambitionen, dem Gegner von Beginn an Paroli zu bieten, klar waren, wurden die Teutonen sehr früh kalt erwischt: nach einer Ecke in der 4. Spielminute gelang es den Gastgebern, das 1:0 per Kopfball zu erzielen. Die Schwarz-Gelben kamen noch gar nicht richtig ins Spiel, da wurde die Nachlässigkeit direkt erneut bestraft. Wieder Eckball Kray, wieder Kopfball, wieder ein Griff ins eigene Netz. FC Kray III lag damit bereits in der 7. Minute mit 2:0 vorn.

Teutonia gab nicht kampflos auf und nahm langsam das Heft in die Hand. Es folgten gute Angriffe mit schönsten Ballstafetten über mehrere Dutzende Meter, denen die Fußballer von der Buderusstr. schlicht hinterher liefern. Einzig die suboptimale Chancenverwertung hinderte uns daran, dass trotz guten Angriffen, etwa von außen über Marcel oder Mauritz, der Anschlusstreffer gelang. Kray gelang es zwar, immer mal einen Schuss aus zweiter Reihe abzusetzen oder über die Außen anzugreifen, ihre Bemühen blieben aber erfolglos: klasse Aktionen von unserem Schlussmann Daniel oder die Abwehr verhinderten weitere Krayer Tore. Mit einem 2:0 ging es in die Pause.

Nach anfänglichen ausgeglichenen Anteilen im Ballbesitz wird die zweite Halbzeit umkämpfter. TTÜ III tat alles, um nicht als Verlierer nach Hause zu gehen. Doch die vielen Chancen der Überruhrer blieben ohne zählbares Ergebnis, auch die vielen Chancen durch Ecken oder Freistöße wurden nicht genutzt. Nun auch mit neuen Spielern (Mario, Tristan und P) wurde offensiver gespielt. Nachdem Marcel von Jona im Strafraum angspielt und dabei zu Fall gebracht wurde, gab es folgerichtig Elfmeter, den Roland im Nachschuss souverän reindübelt - nur noch 2:1! Leider wurde ein Tor wegen einer fälschlicherweise gesehenen Abseitsposition nicht anerkannt, das spannende Spiel ging verloren.

Danke an alle mitgereisten Fans - an euch lag's nicht!

Aufstellung: Daniel – Julian N., Tim, Roland, Fabian – Mauritz, Steffen, Marcel, Tom, Jona – M. Priban
Reservespieler: P, Mario, Max, Tristan
Torschütze: Roland (84.)

FC Kray III.

2 : 1

SV Teutonia Überruhr 3

Sonntag, 24. September 2017 · 13:15 Uhr

Kreisliga C Gruppe 3 - 7. Spieltag

Schiedsrichter: K.A. Zuschauer: 50