Durchwachsener Spieltag für unsere Seniorenteams

Durchwachsener Spieltag für unsere Seniorenteams

11.05.2022

Der letzte Spieltag lief für unsere Mannschaften verschieden gut. Die Zwote konnte nach anfänglichen Schwierigkeiten einen Kantersieg gegen SV Leithe feiern. Die Dritte spielte Unentschieden gegen Preußen Eiberg und die Damen erlitten eine Niederlage gegen DJK Adler Frintrop. Die Erste hatte spielfrei.

Zwote: Die Zwote hatte am vergangen Sonntag Leithe zu Gast. Gegen die Leither sollte ein Sieg her, um den Anschluss an die oberen Tabellenplätze zu halten. Die Mannschaft ging jedoch sehr personalgeschwächt ins Spiel und lag bereits in der 18. Minute mit 3:1 hinten. Den ersten Gegentreffer konnte Priban noch ausgleichen, doch danach brachten unsere Teutonen vorerst nichts zu Stande. Zwar gingen die Gegentore zum Teil auch auf die Kappe unseren Torhüters Jerghoff, der nicht sein besten Tag erwischte, doch auch in der Offensive zeigte man sich ungefährlich. In der 30. Minute gelang es dann Peters den 2:3 Anschlusstreffer zu erzielen. Peters entpuppt sich so langsam als echter Knipser für unsere Zwote. Fünf Minuten später erzielte Rosenkranz mit einem Sahneschuss aus gut 30 Metern den 3:3 Ausgleichstreffer. Mit diesem Ergebnis ging man in die Halbzeit. Die zweite Halbzeit startete mit motivierten Gästen, denen es das erste Mal gelang, aus dem Spiel heraus Chancen zu erarbeiten. Unsere Jungs brauchte, wie bereits in Halbzeit eins, einige Minuten um erneut ins Spiel zu finden. Dann waren es wieder Rosenkranz (1) und Peters (3), die bis auf 7:3 erhöhten. Den Schlusspunkt setzte Dominik Meithner, dem an dieser Stelle für das erste Spiel über 90 Minuten seit Jahren zu gratulieren ist. Tabellarisch steht man noch immer auf dem sechsten Platz, hat jedoch die Möglichkeit bei einem Dreier kommenden Sonntag in Niederbonsfeld mit dem Tabellenvierten Bredeney gleichzuziehen. Anstoß ist um 12.30 Uhr. Unter Umständen wird das Spiel von dem ein oder anderen Spieler nicht ganz nüchtern, mit Sicherheit aber mit vollem Einsatz, angetreten.

Dritte: Die Dritte verpasste am Sonntag knapp die Möglichkeit, mit einem Dreier gegen Preußen Eiberg am Tabellenfünften Steele dranzubleiben. Die Tore von Blum, Diergardt und Tintelott reichten nicht zum Sieg aus und wurden durch die Treffer von zweimal Pfeifer und einmal Freis auf der Gegenseite ausgeglichen. Tabellarisch ist es nun relativ eng. Der Sechst- und Siebtplatzierte sind mit unseren Teutonen punktgleich auf. Steele liegt mit drei Punkten mehr auf Platz fünf. Kommenden Sonntag kommt es zum direkten Aufeinandertreffen, so könnte man mit den Steelern punktgleich ziehen.

Damen: Die Damen verloren am Wochenende deutlich gegen den SC Phönix. Den einzigen Treffer für uns erzielte dabei Bytyci. Auf den Support unsere Herrenmannschaften konnten sie trotzdem zählen und so tranken die vier Seniorenmannschaften zum Abschluss des Tages noch gemütlich ein gemeinsames Bierchen. Am 15.05 geht es auswärts zu TuS Essen-West 81. Anstoß ist um 13.00 Uhr.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.